...

13. Oktober 2016 
Salzburg

Das "Next Generation CMS" 1 Tag live
zum Anfassen, Kennenlernen und Fachsimpeln.

Jetzt anmelden!

Das ist MEET NEOS Salzburg


MEET NEOS Salzburg bringt das bereits in Deutschland und der Schweiz etablierte Konferenzformat "MEET NEOS" erstmalig auf österreichischen Boden. 

Das Event für Agenturen und Kunden, Entwickler, Marketer, Designer und Interessierte stellt Neos, das New Generation CMS, umfangreich vor, zeigt Einsatzgebiete, die Vorteile des Systems und erleichtert den Einstieg.

Hier treffen sich interessierte Agenturen, die bereits von Neos gehört haben und sich näher mit dem CMS auseinandersetzen wollen, Entscheider auf Kundenseite, die überlegen, ein anstehendes Projekt mit Neos umzusetzen, Entscheider auf Agenturseite, die sich für Praxiserfahrungen anderer Agenturen interessieren und natürlich auch Developer und Designer, die das New Generation CMS hautnah kennen lernen wollen.

Online-Marketing-Agenturen und auch Werbeagenturen testen die überlegene Usability, sehen Online-Marketing Cases, Beispiele für rasend schnelle Kampagnenentwicklung und lernen die beeindruckenden Einsatzbereiche für optimale Zielgruppen-Steuerung kennen.​ 

Developer tauschen Expertenwissen aus und berichten über Erfahrungen und Projekte, die bereits mit Neos umgesetzt wurden.

Willkommen bei MEET NEOS!

Anmeldung


Der Ticketverkauf startet am 11.08.2016 mit den exklusiven Early Bird-Tickets.

Zu den Tickets! 

Programm

Diese Talks erwarten dich bei MEET NEOS Salzburg


Wir freuen uns auf ein buntes Programm mit viel fachlichem Input aus verschiedenen Disziplinen, spannenden Best Practices und viel Erfahrungsaustausch. Am Programm stehen dabei etwa folgende Talks:


Agenda

  • Ab 09.30 Uhr
    Check In und Frühstück

  • 10.00-10.45 Uhr
    Begrüßung - Peter Greisberger
    Neos und ich – Christian Müller

  • 11.00-11.45 Uhr
    Content Modelling. From Theory to Neos - Dominique Feyer (ENG)

  • 12.00-12.45 Uhr
    Webmarketing mit Neos: Chancen und Herausforderungen - Christoph Huber und Andreas Neumann

  • 13.00-14.00 Uhr
    Mittagspause

  • 14.00-14.45 Uhr
    Content is King! Oder: Warum Mobile First veraltet ist - Jon Uhlmann

  • 15.00-15.45 Uhr
    Sheos: Combining Shopware and Neos - Gerhard Boden und Hans Hofinger

  • Ab 16.00 Uhr
    Case Studies: So sieht Neos im Einsatz aus - David Spiola, Jon Uhlmann u.a.

  • Anschließend
    Prost mit internationalen Bierspezialitäten und Networking

Speaker

Wir freuen uns unter anderem auf hochkarätige Talks von:

Christian Müller

Christian Müller ist der Co-Gründer von Flownative, das Usern und Agenturen Unterstützung in der Entwicklung von Neos und Flow sowie Support, Qualitätssicherung und Consulting bietet.

In seiner Freizeit setzt er sich gerne ans Cello oder tauscht die die Computertastatur gegen eine Piano-Klaviatur. 


...
...

Dominique Feyer

Dominique Feyer hilft als Mitbegründer von ttree, einer im Schweizer Lausanne stationierten Webagentur, seinen Kunden beim Aufbau von innovativen Webprojekten.

Darüber hinaus ist er Mitbegründer von medialib.tv, einer Video on Demand-Plattform, die auf dem Flow Framework basiert sowie regelmäßiger Contributor in der Weiterentwicklung von Neos und Flow.

Jon Uhlmann

Jon Uhlmann kreiert seit 1997 Internetauftritte. Eines seiner größten Anliegen ist es nicht nur sauberen Code zu erstellen, sondern es dem Inhaltsverantwortlichen auch möglichst einfach zu machen, Webseiten zu unterhalten und zu pflegen.

Jon arbeitet als Front-End Developer und Neos Integrator bei dotpulse in Zürich. In den letzten zwei Jahren hat dotpulse grössere und kleinere Websites mit Neos CMS entwickelt und realisiert. Unter anderem für Bank Coop, Allplan Architektur, Mobatime, Schulthess und Eizo

...
...

David Spiola

David Spiola hat viel Erfahrung mit Open Source und kommerziellen CMS-Systemen und betreibt das Startup scrinus sowie die Agentur web&co in Wien. Er glaubt daran, dass Großartiges nur geschaffen werden kann, wenn Redakteure und Entwickler gleichermaßen zufrieden mit einem CMS sind und mit großer Freude damit arbeiten.  

Er ist Gründer der Meetup Gruppe "Neos CMS and Flow Meetup Vienna" und inspiriert von der aus seiner Sicht großartigen Neos Community.


Andreas Neumann

Andreas Neumann ist Webmarketing-Experte bei der Agentur gesagt.getan. und betreut einen breiten Kundenstamm in verschiedenen Disziplinen des Online-Marketings. 

...
...

Gerhard Boden

Gerhard Boden ist als Webentwickler im Team von gesagt.getan. für das Development von Webprojekten auf Basis von Neos zuständig. Zudem ist der gebürtige Steirer als angehender Core Developer an der Weiterentwicklung von Neos beteiligt.

Hans Hofinger

Hans Hofinger zeigt sich als Backend Developer für die Entwicklung der Webprojekte von gesagt.getan. verantwortlich. Seinen umfangreichen Erfahrungsschatz aus verschiedensten Arbeitsumgebungen setzt er dabei für Kunden aus allen Wirtschaftssparten ein.

...
...

Christoph Huber

Christoph Huber zeigt sich als Webmarketer für Online-Marketing-Agenden bei der Agentur gesagt.getan. verantwortlich. In dieser Funktion betreut er Kunden aus allen Wirtschaftssparten - speziell im Bereich der Suchmaschinenoptimierung.

Call for Speakers

Du hast Lust, dein Wissen und deine Erfahrung mit NEOS im Rahmen eines Talks weiterzugeben? The stage is yours!

Bitte schicke ein Mail mit deinen Themenvorschlägen an carolina.hubelnig@gesagt-getan.at 

...

Platinum-Sponsor


Die Grazer EDIS GmbH wurde 1999 gegründet und zählt heute zu den größten Domain-Registraren und Enterprise-Webhostern am Österreichischen Markt.

Es wird die gesamte Palette an technischen Internet-Dienstleistungen an 21 globalen Server-Standorten angeboten. Mehr Infos unter http://www.edis.at



Organisator


gesagt.getan. bietet als Salzburger Webagentur digitales Handwerk mit Charme und Qualität. Unsere 19 digitalen Handwerker und Handwerkerinnen fertigen Webseiten, die passen, wie angegossen, sorgen für kluges Webmarketing, das Ihre Online-Präsenz zum Sprießen bringt und kleiden Sie mit kluger Online-Kommunikation in die schönsten Farben.

Mehr über unsere Arbeit mit Herz, Hirn und Handschlagqualität erfahren Sie unter www.gesagt-getan.at.

Unsere Location

Der Gutshof Glanegg am Südrand der Stadt Salzburg ist ein historisches Ensemble aus dem 15. Jahrhundert und liegt am Fuße des Untersbergs. Die alten Gemäuer wurden jüngst modern adaptiert und bieten ein repräsentatives und inspirierendes Umfeld.

Anfahrt mit dem Auto:

Autobahn A10 bis zur Abfahrt Salzburg Süd/Ausfahrt Grödig.
Bundesstraße Richtung Ortszentrum Grödig und den Wegweisern folgend Richtung Glanegg-Fürstenbrunn.
In Glanegg folgen Sie der Glaneggerstraße (entlang der Wegweiser zum Gutshof Glanegg), bis Sie zu rechter Hand das Schloss Glanegg mit dem Gutshof sehen. Am Ende der Steinmauer vor dem Gutshof biegen Sie rechts ein und nehmen die erste Abzweigung rechts zum großen Parkplatz des Gutshofs Glanegg.

Google Maps

Anfahrt mit dem Bus:

Von der Stadt Salzburg aus: Buslinie 21 Richtung Fürstenbrunn, Haltestelle Schloss Glanegg 

Von Hallein, Fürstenbrunn oder Grödig aus: Buslinie 35 bis zur Haltestelle Schloss Glanegg

Zur Fahrplanauskunft des Salzburger Verkehsverbunds


Aktuelle Infos


Für aktuelle Infos folge MEET NEOS auf Facebook, Twitter oder Google+

"Spread the word!" -Informiere Deine Kontakte auf allen Kanälen über die MEET NEOS!